Atemschutzgruppe


Wozu Atemschutz?

In der Praxis ist der Atemschutz sehr wichtig. Man denke an einen Brand: Durch Brandrauch entstehen Atemgifte (Rauchgas usw.), die für den menschlichen Körper sehr giftig sind und erheblichen Schaden zufügen können.

Wenn man an Silos oder Jauchegruben denkt, ist es wichtig, sich mit der Umgebungsluft unabhängig zu machen.

Für solche Einsätze ist unsere Atemschutzgruppe bestens gerüstet und ausgebildet.

Die Atemschutzausbildung besitzen derzeit:

Lehner Josef, Gangl Peter, Gangl Bernhard, Giritzer Jürgen, Pilgerstorfer Markus,
Pilgerstorfer Andreas, Henninger Dominik, Klopf Erich, Hinterdorfer Dominik,
Schützeneder Friedrich, Pilgerstorfer Wolfgang und Krennbauer Harald


Hauptbrandmeister Pilgerstorfer Markus

 


© FF Gutau 2014
nach oben